Klangmassage

Bei der Klangmassage handelt es sich um eine sehr wirksame Entspannungsmethode, bei der Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgelegt und durch sanftes Anschlagen zum Schwingen gebracht werden.

Der Klangmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zu Grunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden.

  • Bereits nach einigen Behandlungen kann die ursprüngliche Harmonie des Menschen, eine Körperentspannung sowie eine positive Einstellung zum eigenen Körper erreicht werden.
  • Es entsteht eine Basis für die Entwicklung von Selbstheilungskräften.
  • Da die Klänge das ursprüngliche Vertrauen im Menschen ansprechen, helfen sie, eine rasche, tiefe Entspannung zu erreichen, den sogenannten „Alphazustand“.
  • Jede Zelle des Körpers erfährt eine sanfte „Zellmassage“ und findet so ihre ursprüngliche Ordnung wieder.
  • Das Gesunde im Menschen wird gestärkt – es werden keine Krankheiten behandelt.
  • Loslassen wird möglich – Körper, Geist und Seele können frei werden von Beschwerden, die Alltagsstress, Sorgen, Ängste, Verspannungen und Blockaden bewirken.

Mit der Klangmassage werden keine Krankheiten behandelt, sondern das Gesunde im Menschen gestärkt. Die Klangmassage ersetzt keine fachärztliche oder andere notwendige therapeutische Behandlung.

Für die Behandlung von körperlichen und psychischen Problemen ist der Facharzt zuständig!

Die Klangmassage als begleitende Therapie ist meistens empfehlenswert.