Klangpädagogik

Klangpädagogik ist kreative Lern- und Lebensbegleitung!

Bei der Lernbegleitung wird die Wahrnehmungs- und Lernfähigkeit von Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen gefördert. Oft begleiten uns Lernblockaden, ausgelöst durch Stress, in vielen Lebensbereichen seit unserer Kindheit. In gezielten Klang-Lern-Settings kann eine individuelle und gezielte Begleitung stattfinden, in der mit Hilfe von Klangschalen und Gongs das Urvertrauen im Menschen gestärkt werden kann. So kann auch unser inneres Kind in einen nachnährenden Raum gebettet werden.

Die Klang-Erfahrungsräume bieten einen idealen und sicheren Rahmen, um neue Erfahrungen zu sammeln und in den Alltag zu integrieren.

Eine Stärkung von Körper-Geist-Seele wird möglich. Ein neuer, kreativer und freudiger Zugang zum Lernen und Integrieren von neuen, heilsamen Erfahrungen kann sich öffnen, denn Lernen erfolgt ein Leben lang.

Lebensbegleitung mit Klängen ist eine sanfte Begleitung von Menschen in wichtigen und schwierigen Lebensübergängen wie Heirat, Geburt eines Kindes, Schulübergang, Pubertät, Umzug, Trennung vom Partner, Verlust des Arbeitsplatzes, Tod eines Angehörigen oder anderen schweren Verlusterfahrungen. Es findet Anwendung in der Stress-Prävention und Stress-Reduktion ebenso wie auch im Rahmen der Persönlichkeitsentwicklung.

Klangpädagogik dient als Unterstützung, ersetzt jedoch in keinem Fall fachärztliche oder andere therapeutische Behandlungen!