in-spiri(er)t: Dem Leben Ausdruck geben

Heute möchte ich dich inspirieren, einer vielleicht schon in Vergessenheit geratene Fähigkeit, Leidenschaft, VorLiebe (wiede)r einen Platz in deinem Leben zu geben. Was möchte wieder bzw. noch mehr Ausdruck finden in deinem Leben, was macht dich leicht und fröhlich?

mein neuer Leitsatz ist: Ich darf dem Leben Ausdruck geben!

Ich mache dies, indem ich mein Keyboard wieder aktiviert habe und meine eigenen Lieder spiele.

Als Kind durfte ich 3 Jahre Klavierunterricht nehmen. Damals wurde ich von einer sehr strengen, doch auch tief im Innersten sehr liebevollen Professorin unterrichtet. Noten lesen war (und ist) mir ein Gräuel und so machte mir der Druck und die Pflicht des immer fehlerlosen Klavierspielen müssens von ungeliebten Lieder einfach keinen Spaß mehr.

Jetzt viele Jahre später kam eine Melodie in mein Ohr, immer und immer wieder … und die Idee „ich probier’s mal am Keyboard“. Mittlerweile gibt es 4 eigene Lieder samt Texten, die mich selbst so berühren und einfach leicht und fröhlich machen. Ich erlaube mir, meiner Seele Ausdruck zu verleihen und lasse es einfach zu. Ja, da kamen und kommen auch noch immer wieder Gedanken wie: „das geht doch gar nicht, eigene Lieder spielen, schreiben, was soll das, kann ich das, was denkt sich meine Family, …??? Doch weiß ich tief in mir drinnen, dass es genau das ist, was mich leicht und fröhlich macht. Der Selbst-Ausdruck, den ich in der Musik, im selbst musizieren, wieder entdeckt habe.

Möglicherweise bin ich irgendwann mutig genug, sie euch hier vorzustellen, meine Lieder samt Texten, dieses „meinen Leben Ausdruck geben“.

Übrigens eines meiner neuesten Lieder heißt: „du darfst dem Leben Ausdruck geben, das Leben selbst will Ausdruck sein…“

So freut es mich, wenn ich dich hier ebenfalls inspirieren konnte, „deinem Leben Ausdruck zu geben“.

Eure Gabriele

(c) Seele-Wellness-Inspirationen
in-spiri(er)t

by Gabriele Luser